Bye bye Winter – Hallo Sommer!

von | 04.05.2017 | 10 Kommentare

Der Wonnemonat Mai ist da und wir haben inzwischen auch richtig Lust auf Sommer, draußen sein, die Terrasse benutzen, Eis essen, den Grill anschmeißen.
Geht es dir auch so? Dann kommt die von „Before We Die“ ins Leben gerufene Fotoparade genau richtig. Der Winter ist passé, es lebe der Sommer!

Natürlich wird es hier demnächst noch so einige eher winterliche Beiträge von Island geben, wir sind ja noch gar nicht lange wieder zurück. Und wir brauchen auch nicht unbedingt Wärme und Sommer, wenn wir verreisen, alle Jahreszeiten und Klimazonen haben ihren Reiz. Umso schöner, dass wir dies mit einigen sommerlichen Eindrücken der letzten Jahre auflockern können.

Es hat Spaß gemacht, die Fotoarchive der letzten Jahre zu durchforsten und Sommerfotos aufzustöbern, die wir bisher noch nicht gezeigt haben – gleichzeitig war genau das aber auch keine leichte Aufgabe: Viele schöne Fotos gibt es einfach schon auf Willkommen Fernweh und ich wollte möglichst nur solche verwenden, die wir noch nicht gezeigt haben.

Außerdem sollten die Fotos zu den folgenden sieben Kategorien passen, die sich Katrin und Christian ausgedacht haben:

  • Sonnenuntergang
  • High up in the sky
  • Getrunken
  • Beachlife
  • Gewachsen
  • Vitamin Sea
  • Das schönste Sommerfoto

Also los geht’s, hier kommen unsere Fotos samt Entstehungsgeschichten:

Sonnenuntergang – Maui, Hawaii

Sonnenuntergang am Keawakapu Beach, Maui

Sonnenuntergang am Keawakapu Beach, Maui

Das Foto ist nach einem langen und schönen Tag entlang der West Maui Mountains entstanden, nachdem wir schon wieder in unserer Unterkunft angekommen waren (bei Kihei). Es war ein idealer Abend, um vor dem Dinner noch etwas den Strand zu genießen – und eben diesen schönen Sonnenuntergang, der hoffentlich auch bei dir Sommer-Sonne-Strand-Gefühle weckt. Wir haben natürlich auch schon viele andere tolle Sonnenuntergänge gesehen und auch hier bei uns im Blog verewigt. Zu finden sind die Fotos u.a. in den folgenden Beiträgen, mach dir einfach selbst ein Bild!

High up in the sky – Kauai, Hawaii

Wir bleiben auf der Inselgruppe von Hawaii, denn hier sind einfach sehr viele schöne Sommerfotos entstanden. Ein Highlight für uns war der Rundflug mit dem Helikopter über der Insel Kauai, die sehr grün ist und besonders viele Wasserfälle hat. Dementsprechend sind dort auch schon viele Filme gedreht worden, z.B. die Jurassic Park Reihe. Vielleicht kann sich der eine oder andere noch an einen besonders imposanten Wasserfall im Jurassic Park erinnern: Es ist der Manawaiopuna Falls, den wir an diesem Tag von oben, high up in the sky, bestaunen durften.

Die Manawaiopuna Falls (Jurassic Park Falls), Kauai

Die Manawaiopuna Falls (Jurassic Park Falls), Kauai

Getrunken – Pacific Rim, Vancouver Island, Kanada

Im Nationalpark campen, dazu noch fast direkt am Meer, das Rauschen der Wellen im Hintergrund, das Feuer anwerfen, grillen und ein kühles Bierchen genießen – besser kann ein Sommerabend doch kaum sein!

Erlebt (und getrunken) haben wir dies letztes Jahr am Greenpoint Campground vom Pacific Rim National Park an der Westküste von Vancouver Island. Unbedingt zur Nachahmung empfohlen!

Ein Bier zum abendlichen Grillen am Campingplatz, Pacific Rim, Kanada

Ein Bier zum abendlichen Grillen am Campingplatz, Pacific Rim, Kanada

Beachlife – Anini Beach, Kauai, Hawaii

Und schon kehren wir wieder nach Hawaii zurück, kulinarisch bleibt es trotzdem: Nach einem ereignisreichen Tag auf Kauai haben wir uns für das Abendessen etwas aus dem Supermarkt besorgt und es uns für den Sonnenuntergang am Anini Beach gut gehen lassen.

Kartoffelchips und Bier kommen natürlich aus Hawaii, die Dose „Longboard (Liquid Aloha)“ kann sowohl vom Namen als auch vom Design das Bier auf Vancouver Island toppen… 😉

Beachlife und Dinner zum Sonnenuntergang am Anini Beach, Kauai

Beachlife und Dinner zum Sonnenuntergang am Anini Beach, Kauai

Feinen Sand, türkisblaues Wasser und tolle Schnorchelgründe für perfektes Beachlife findet man auf Hawaii zuhauf. Dementsprechend gibt es bei uns auch einen Artikel zu den schönsten Stränden, die wir besucht haben. Ein besonderes Highlight war auch das Schnorcheln mit einer Honu (Wasserschildkröte):

Gewachsen – Maui, Hawaii

Zu dieser Kategorie hätten viele Fotos gepasst und die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen, weil viele der möglichen Bilder auch noch nicht auf Willkommen Fernweh zu sehen sind. Letztlich entschieden haben wir uns für die wunderbare Blüte im Garten unseres B&B auf Maui, die Farbenpracht steht für Sommer und Exotik gleichermaßen.

Hibiscus-Blüten auf Maui

Hibiscus-Blüten auf Maui

Vitamin Sea – Hawaii (Big Island)

Tolle Küstenabschnitte voller Meeresleben haben wir auch auf Vancouver Island (Kanada) bewundern können, aber es sollte sich ja um ein noch nicht verwendetes Bild handeln, was nicht ganz einfach war. Fündig wurden wir wieder in Hawaii: Ein Tag auf Big Island, der recht stürmisch war, da die große Insel gerade die Ausläufer eines Hurricane zu spüren bekam.

Dieser Teil der Küste ist nicht durch Strand, sondern durch erkaltete Lavamassen gekennzeichnet, die mehrere Meter steil ins Meer abbricht. Die Wellen hatten eine solche Wucht, dass die Gischt bis auf das Plateau spritzte und man sogar Vibrationen unter den Füßen spüren konnte. Kerstin bekam eine (warme) Dusche ab!

Vitamin Sea an der Lavaküste von Big Island (Hawaii)

Vitamin Sea an der Lavaküste von Big Island (Hawaii)

Das [schönste] Sommerfoto – Puna, Hawaii

Blaues Meer, Palmen, Sonne, Strand – das ist natürlich ein sehr schönes, aber zugegebenermaßen auch klischeehaftes Bild vom schönsten Sommerfoto. Und vor allem haben wir diese schönsten Sommerfotos alle bereits verwendet, dementsprechend habe ich mich bei der Auswahl für diese Kategorie auch am schwersten getan.

Herausgekommen ist ein Foto, das ich wahrscheinlich nicht als unser „schönstes Sommerfoto“ bezeichnen würde, toll ist es aber trotzdem. Viele andere Sommerbilder gibt es in anderen Beiträgen, z.B. auch der letzten Fotoparade vom zweiten Halbjahr 2016.

Palmenküste und blaues Meer, Hawaii

Tierisch gut drauf in den Sommer starten

Da ich sehr gerne Tiere fotografiere, habe ich entschieden, noch ein solches Foto zu ergänzen. Der farbenprächtige Gecko ist nicht nur süß, er steht für mich auch für Wärme – also Sommer – und „gut drauf“ sein. 🙂

Gecko auf Hawaii – Wärme und gut drauf sein

Gecko auf Hawaii – Wärme und gut drauf sein

Bonus-Foto – North Cascades, USA

Eine Zugabe gibt es noch, und zwar einen sommerlichen Gruß und ein Dankeschön an alle unsere Leser und ganz besonders auch an alle, die so zahlreich ihre Kommentare zu unseren Beiträgen hinterlassen und uns auf Facebook, Twitter und Pinterest unterstützen. Da macht das Bloggen einfach doppelt Spaß! 🙂 Mehr dazu auch auf der Unterstütze uns“-Seite.

Das Foto (tatsächlich mal ein Selfie von uns) ist am Diablo Lake mit Blick auf den Davis Peak entstanden – also im North Cascades National Park (USA).

Wir am Diablo Lake, North Cascades National Park, USA

Wir am Diablo Lake, North Cascades National Park, USA

Gefällt dir Willkommen Fernweh?

Dann melde dich bei unserem Newsletter an und du verpasst keinen neuen Beitrag mehr! Weitere Infos

Wir lehnen Spam ab und versenden deshalb auch keinen!

Wer schreibt hier?

Wir sind Kerstin und Klaus. Wir lieben es die Welt zu erkunden und dir Anregungen und Tipps für deine eigene Reise zu geben!

Mehr über uns

Beliebt:

Fotoparade 1. Halbjahr 2017 – die schönsten Bilder

Es ist wieder Zeit für eine neue Fotoparade, bereits die dritte, an der wir teilnehmen und auf die wir uns schon im Vorfeld gefreut haben! Unsere Fotos sind während unserer Reisen in die Vogesen und nach Island entstanden – es erwarten dich also traumhafte Bilder mit winterlicher Stimmung.

Welche Reiseziele sind für einen Roadtrip besonders geeignet?

„Welches Reiseziel außerhalb von Nordamerika (USA, Kanada) ist deiner Erfahrung nach ebenfalls sehr gut für einen Roadtrip geeignet und was macht den besonderen Reiz dieses Reiseziels aus?“ Lies die Antworten anderer Reiseblogger auf diese Frage im Rahmen unseres Roundup-Posts.

Unsere Auswahl der schönsten Strände von Hawaii

Willst du wissen, welche Strände Hawaiis besonders schön sind und wo du idyllische Naturstrände findest, die nicht überlaufen sind, an denen du manchmal sogar fast alleine sein kannst? Solche Perlen gibt es durchaus und wir haben danach Ausschau gehalten.

Welche Inseln für eine Hawaii-Rundreise?

Die Schönheit und Vielseitigkeit der Inseln macht Hawaii aus, erschwert gleichzeitig aber auch die Urlaubsplanung. Welche Inseln sollen in die Auswahl kommen? Und wie teilt man die Inseln zeitlich auf?
Hier erfährst du mehr!

Santander 1plus Visa Kreditkarte

Zum Ratgeber-Beitrag

Wir empfehlen dir die kostenlose Santander 1plus Visa für deine Reise!

  • Kostenlos weltweit Bargeld abheben
  • Keine Auslandseinsatz-Gebühr uvm.

Du brauchst mehr Infos? Dann lies den Ratgeber-Artikel.

Weitere tolle Beiträge zur Fotoparade „Hallo Sommer!“

Es gibt noch viele weitere Teilnehmer dieser Fotoparade und ich habe mich mal durch die verschiedenen Artikel durchgeklickt. Die folgenden Beiträge bzw. die darin enthaltenen Fotos haben mir besonders gut gefallen:

Dieser Beitrag ist Teil der Fotoparade des Reiseblogs Before We Die. Danke für die gute Idee, es hat echt Spaß gemacht teilzunehmen und wir sind gespannt auf die Auswertung!