Werde Gastautor bei Willkommen Fernweh und lass diese Zusammenarbeit zu einer Win-Win-Situation werden!

Gastautor werden

Bist du selbst Blogger und an einer Zusammenarbeit interessiert? Wir freuen uns über einen Gastbeitrag von dir, der zur thematischen Ausrichtung und dem Stil von Willkommen Fernweh passt. 🙂

Themen

Unsere Beiträge sollen für alle Individualreisenden von Interesse sein, wobei wir uns selbst als Roadtrip-Fans und Flashpacker, nicht jedoch als klassische Backpacker bezeichnen würden. Der Informationsgehalt für den Leser steht für uns immer an erster Stelle, egal ob es sich um Reiseberichte, Ratgeber-Artikel, kulinarische Tipps oder philosophisch angehauchte Themen handelt, die im Kontext zum Reisen stehen.

Regeln für Gastbeiträge

Damit wir schneller zueinander finden und keine Missverständnisse entstehen, möchten wir noch etwas detaillierter auf unsere Vorstellungen von einem Gastbeitrag eingehen:

  • Dein Beitrag sollte mindestens 500 Wörter lang sein (die meisten Beiträge auf Willkommen Fernweh haben über 1000 Wörter, einige sogar über 1500).
  • Qualität geht jedoch über Quantität, wichtig ist also, dass dein Beitrag dem Leser Mehrwert bietet und eine gewisse Tiefe aufweist, was eigene Erfahrung oder Expertise erfordert.
  • Es sollte sich von selbst verstehen, aber nicht unerwähnt bleiben: Dein Beitrag muss unique (exklusiv) sein, also nur hier und sonst nirgends veröffentlicht sein.
  • Du beachtest das Urheberrecht, für deine zum Beitrag gelieferten Fotos bist du selbst der Urheber und gewährst uns ein Nutzungsrecht.
  • Du solltest deinen Text natürlich bereits korrekturgelesen haben, er soll mit Unterüberschriften und Absätzen strukturiert sein. Unter Umständen behalten wir uns kleine Korrekturen bzw. Stilanpassungen vor, Änderungen erfolgen aber immer in Rücksprache mit dir.
  • Wir präsentieren dich und deinen Blog in einer Autorenbox (bitte sende uns ein quadratisches Foto von dir zu), dort setzen wir auch einen Dofollow-Link.
  • Alle Kommentare zu deinem Gastbeitrag werden beantwortet (in der Regel von dir).
  • Du promotest den Beitrag in deinen sozialen Kanälen (wir machen natürlich dasselbe).

Bist du damit einverstanden und hast gute Ideen? Dann trau dich und nimm Kontakt zu uns auf!

Wir sind neugierig und gespannt auf deine Nachricht. 🙂

Bitte kontaktiere uns über das Kontaktformular oder per E-Mail: mail@willkommenfernweh.de