Fotoparade: Die schönsten Bilder aus dem 2. Halbjahr 2017

von | 06.12.2017 | 16 Kommentare

Der Dezember ist da, und das bedeutet neben Vorweihnachtszeit, dunklen Wintertagen, leckerem Essen und dem baldigen Jahresende auch, dass wieder die Fotoparaden-Zeit gekommen ist! Wir nehmen bereits zum vierten Mal teil, wobei es die Fotoparade sogar schon zum sechsten Mal gibt.

Falls du die Fotoparade noch nicht kennen solltest: Michael vom Blog „Erkunde die Welt“ hat sie ins Leben gerufen und mittlerweile beteiligen sich sehr viele andere Blogger an dieser Bilderschau. Die Idee dahinter ist, die schönsten, interessantesten, künstlerischsten oder witzigsten Fotos herauszusuchen, die im letzten Halbjahr entstanden sind und sie als Blogbeitrag zu präsentieren. Michael macht sich die große Mühe, alle Beiträge mit allen Fotos anzuschauen und Sterne zu vergeben.

Die Kategorien

Bei der Fotoauswahl gilt es, sich an bestimmte Vorgaben zu halten, nämlich Kategorien, die Michael jedes Mal neu festlegt. Für das zweite Halbjahr 2017 gibt es als Besonderheit zehn Kategorien, aus denen man selbst fünf auswählt und zusätzlich das schönste Foto präsentiert. Insofern ist der Spielraum also etwas größer.

Klassische Kategorien:

  • Landschaft
  • Licht
  • Schwarz-Weiß
  • Tiere
  • Natur

Kniffligere Kategorien:

  • Nahaufnahme
  • Stadtbild
  • Farbkontrast
  • Essen
  • Aussicht

Der Juli hat uns in die weite Wald- und Seenlandschaft Schwedens geführt und einige Fotos passen wunderbar zu den Kategorien. Im August haben wir eine Städtereise zu Deutschlands östlichster Stadt Görlitz gemacht, mit der wir auch familiär eine besondere Verbindung haben. Während die meisten Bilder aus Schweden von meiner Sony SLT-A58 stammen, hat in Görlitz hauptsächlich Kerstin fotografiert, wobei ihr iPhone 7 Plus erstaunlich gute Fotos macht.

Licht

Sonnenuntergang am Strand des Orsasjön

Das erste Foto weckt bei uns schöne Erinnerungen an unser Ferienhäuschen in Dalarna (Mittelschweden), das direkt am Orsasee liegt. Nur einen kurzen Spaziergang entfernt gab es sogar einen Sandstrand, den nur die Einheimischen kennen – und den wir spät am Abend besuchten (die Sonne ging erst um 23 Uhr unter und richtig dunkel wurde es gar nicht).

Ich finde das Bild passt mit seiner Stimmung sehr gut zur Kategorie „Licht“!

Tiere

Mächtiger Elchbulle im Smålandet Elchpark

Unsere Stammleser werden wissen, dass ich sehr gerne Tiere fotografiere, und so kann ich auch diesmal etwas Tierisches beitragen. 🙂 Allerdings sind uns in Schweden nicht so viele Wildtiere begegnet, wie erhofft – und wenn, dann war ich mit der Kamera nicht schnell genug, wie im Fall des Braunbären oder des Auerhuhns.

Den mächtigen Elchbullen habe ich deshalb auch nicht in freier Wildbahn erwischt (obwohl es in Schweden so viele Elche gibt), sondern im Smalandet Park, wo die Tiere viel Platz haben.

Stadtbild

Der Dicke Turm (Frauenturm) von Görlitz

Dieses Bild eines lauen Sommerabends in Görlitz zeigt den beleuchteten Frauenturm vor gewittrigem Himmel. Der Dicke Turm (so wird er auch genannt) ist nur einer von mehreren Türmen, die zur alten Stadtbefestigung Görlitz’ gehören und teilweise auch bestiegen werden können. Im Gegensatz zu Dresden ist Görlitz von den Bomben des Zweiten Weltkriegs verschont geblieben und bietet wundervolle Straßenzüge und Bauwerke.

Nahaufnahme

Sonnentau im Knuthöjdsmossen (Schweden)

Auf dem Weg von Mittelschweden in den Süden sind wir auch am Knuthöjdsmossen vorbei gekommen, einem Hochmoor mit schwarzen Tümpeln, seltenen Vögeln und Insekten, das über Holzstege gut begehbar ist. Beeindruckend fand ich auch den zahlreich vorkommenden Sonnentau, fleischfressende Pflanzen, die mit ihren klebrigen Tröpfchen Insekten fangen. Da ich kein Spezialist für Makros bin, bin ich mit der Qualität dieser Nahaufnahme ziemlich zufrieden.

Essen

Lecker und schön angerichtet: Petershainer Saibling

Görlitz schätzen wir nicht nur wegen des Stadtbilds, sondern auch, weil man dort so gut (und relativ günstig) Essen gehen kann. Die Restaurants sind nicht nur zahlreich, viele bieten auch schöne Innenhöfe, die besonders im Sommer sehr einladend sind.

Ganz hervorragend hat es uns im Vino e Cultura am Untermarkt geschmeckt. Das Foto zeigt den Petershainer Saibling mit grünem Spargel.

Aussicht

Morgendliche Aussicht auf Smålands Wälder und Seen

Als Zugabe zeige ich hier noch das Beitragsbild, das für mich wunderbar zur Kategorie Aussicht passt. Es zeigt den tollen Blick von unserem Ferienhaus auf die bewaldeten Hügel und morgens nebligen Seen und Sümpfe Smålands. Eine dünn besiedelte Gegend in Südschweden und daher genau das Richtige für dich, wenn du Abgeschiedenheit und ganz viel Natur magst (zur Kategorie Natur hätte das Bild auch gepasst).

Schönstes Foto

Halbstarke Braunbären im Orsa Rovdjurspark (Mittelschweden)

Sich für das schönste Foto zu entscheiden, das fällt mir fast jedes Mal besonders schwer. Manchmal ist gar nicht die reine Menge an Fotos das Problem, sondern dass es so verschiedene Motive gibt, unterschiedlich, aber gleich reizvoll.

Auch wenn es bereits ein Tierfoto gibt, ist auch beim schönsten Foto die Wahl auf ein Tier gefallen. Der Besuch des Orsa Björnpark (in der Nähe des Siljansee in Mittelschweden) hat sich sehr gelohnt, denn die Tiere sind in großen Gehegen untergebracht und es gibt mehrere Möglichkeiten zum Fotografieren, ohne dass sich ein störender Zaun dazwischen befindet. Außerdem haben wir ja auch tatsächlich einen Bären in freier Wildbahn gesehen, was in Schweden sehr selten ist, da die Tiere so scheu sind. Aus diesem Grund war auch kein Foto möglich…

Das Bild zeigt zwei halbstarke Braunbären, die kurz davor sind, ihre Kräfte zu messen und hintereinander herzujagen. Hier konnte ich mein 55-300 mm Telezoom so richtig zum Einsatz bringen.

Gefällt dir Willkommen Fernweh?

Dann melde dich bei unserem Newsletter an und du verpasst keinen neuen Beitrag mehr! Weitere Infos

Wir lehnen Spam ab und versenden deshalb auch keinen!

Wer schreibt hier?

Wir sind Kerstin und Klaus. Wir lieben es die Welt zu erkunden und dir Anregungen und Tipps für deine eigene Reise zu geben!

Mehr über uns

Santander 1plus Visa Kreditkarte

Zum Ratgeber-Beitrag

Wir empfehlen dir die kostenlose Santander 1plus Visa für deine Reise!

  • Kostenlos weltweit Bargeld abheben
  • Keine Auslandseinsatz-Gebühr uvm.

Du brauchst mehr Infos? Dann lies den Ratgeber-Artikel.

 

Tolle Beiträge anderer Teilnehmer

Was mir schon bei den letzten Fotoparaden so viel Spaß gemacht hat, nämlich das Entdecken anderer Blogs und atemberaubend schöner Bilder, will ich natürlich auch dieses Mal fortführen. Da viele Teilnehmer erst nach und nach ihre Beiträge veröffentlichen, werde ich die folgende Liste immer wieder ergänzen. Es handelt sich um für mich persönlich besonders schöne Beiträge:

  •  Austria Insider Info: Horst hat schon zuvor bewiesen, dass er sowohl ein Auge für’s Motiv hat als auch das notwendige technische Know-How.
  • Auch Christine von Cache’n’Travel ist wieder mit von der Partie. Mir fällt schwer, ein Bild besonders hervorzuheben, denn neben dem Lieblingsbild sind auch die anderen hervorragend!
  • Die Vorfreude auf Thomas‘ Bilder von Reisen-Fotografie hat sich auch dieses Mal wieder gelohnt; es gibt besonders viele Tierfotos.
  • Bei Travelinspired schaue ich immer wieder gerne vorbei, tolle Naturfotografie und v.a. besonders schöne und gelungene Tierfotos (diesmal besonders die Pinguine).
  • Weitere besondere Landschaftsaufnahmen gefällig? Die bekommst du bei Anitas Blog Gailtal on Tour, mir gefällt das Schneefoto (als schönstes Foto) besonders.
  • Vielleicht die schönsten Landschaftsaufnahmen überhaupt haben die Phototravellers zu bieten, jedes Foto eignet sich auch als Wandbild!
  • Anke und Thorsten von Moose around the world waren diesmal in den Alpen unterwegs, neben tollen Naturfotos fasziniert mich aber auch das Bild vom Steinbock.
  • Liste wird fortgeführt!

 

Mit diesem Beitrag beteiligen wir uns an der Fotoparade von Erkunde die Welt. Danke wieder einmal, Michael, für deine großartige Idee!

Wir sind für jeden Kommentar und deine Beteiligung an Willkommen Fernweh dankbar. Also hau rein in die Tasten und lass uns an deinen Gedanken zu unserer Fotoparade teilhaben! 🙂